Kolloquium WS 2001/2

Do 18 - 20 Uhr

Beginn: 1. 11. 2001

Ort: F-122 Unitobler

 

Early modern -Alteuropa. Konzepte zur Konstruktion der Frühen Neuzeit

 

Veranstalter: Peter Blicke, André Holenstein, Heinrich Richard Schmidt

Gäste:

Prof  Dr. Winfried Schulze (München) [8.11.]

Prof. Dr. Claudia Ulbrich (Berlin) [6.12.]

Prof. Dr. Wolfgang Reinhard (Freiburg) [20.12.]

PD Dr. Norbert Schindler (Salzburg) [17.1.]

Dr. Reinhard Blänkner (Frankfurt/Oder) [31.1.]

 

Themen und Pflichtlektüre

 

1.   11. Einführung und Problematisierung

 

Leopold  Ranke, Über die Epochen der neueren Geschichte [1854], München-Wien 1971, S. 53-76.

Wolfgang Reinhard, Probleme deutscher Geschichte 1495-1806 (Gebhardt. Handbuch der deutschen Geschichte, Stuttgart 102001, S. 47-64.

Winfried Schulze. Neuere Geschichte - ein problematisches Fach, in: Hans-Jürgen Goertz (Hg.), Geschichte. Ein Grundkurs, Reinbek bei Hamburg 1998, S. 287-317.

 

8.   11. Prof. Dr. Winfried Schulze

Öffentlicher Vortrag und Diskussion im Kolloquium

 

15. 11. Alteuropakonzepte

 

Otto Brunner, Das „ganze Haus“ und die alteuropäische Ökonomik [958], in: Ders., Neue Wege der Verfassungs- und Sozialgeschichte, Göttingen 31980, S. 103-127.

Werner Troßbach, Bauern 1648 - 1806 (Enzyklopädie deutscher Geschichte 19), München 1993, S. 88-101.

Dietrich Gerhard, Old Europe. A Study of Continuity 1000-1800, New York 1981, S. 139-147.

 

22. 11. Early modern-Konzepte

 

Gerhard Oestreich, Strukturprobleme des europäischen Absolutismus, in: Ders., Geist und Gestalt des frühmodernen Staates. Ausgewählte Aufsätze, Berlin 1969, S. 179-197.

Norbert Elias, Über den Prozeß der Zivilisation [Ausgabe suhrkamp taschenbuch wissenschaft 159], 2.Bd.Frankfurt 1976, S. 1-14.

 

29. 11. Gender und Frühe Neuzeit

 

Eva Labouvie, Andere Umstände. Eine Kulturgeschichte der Geburt, Köln-Weimar-Wien 1998, S. 260-278.

Claudias Ulbrich,  Frauen im Aufstand. Möglichkeiten und Grenzen ihrer Partizipation in frühneuzeitlichen Bauernbewegungen, in Ursula Fuhrich-Grubert - Angelus H. Johansen (Hgg.), Schlaglichter Preußen - Westeuropa (Berliner Historische Stuiden 25), Berlin 1997, S. 335-348.

 

6. 12. Prof. Dr. Claudia Ulbrich

Öffentlicher Vortrag und Diskussion im Kolloquium

 

13. 12. Frühmoderner Staat

 

Wolfgang Reinhard, Power Elites, State Servants, Ruling Classes and the Growth of State Power, in: Ders., Power Elites and State Building, Oxford 1996, S. 1-18.

Wolfgang Reinhard, Geschichte der Staatsgewalt, Eine vergleichende Verfassungsgeschichte Europas von den Anfängen bis zur Gegenwart, München 1999. S.  517-536.

 

20. 12. Prof. Dr. Wolfgang Reinhard

Öffentlicher Vortrag und Diskussion im Kolloquium

 

10.1. 2002 Die Frühneuzeit als Exerzierfeld der Historischen Anthropologie

 

Richard van Dülmen, Kultur und Alltag in der Frühen Neuzeit, 1.Bd., München  1990, S. 7-9, 241-244; 2.Bd. , München 1992, S. 7-9, 285-288; 3. Bd., München 1994, S. 7-10, 268-270.

Norbert Schindler, Wilderer im Zeitalter der Französischen Revolution. Ein Kapitel alpiner Kulturgeschichte, München 2001, S. 323-328

 

17. 1. 2002 PD Dr. Norbert Schindler

Öffentlicher Vortrag und Diskussion im Kolloquium

 

24.1. 2002

Reinhard Blänkner, „Absolutismus“ und „frühmoderner Staat“. Probleme und Perspektiven der Forschung, in: Rudolf Vierhaus (Hg.), Frühe Neuzeit - Frühe Moderne (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 104), Göttingen 1992, S. 48-74.

 

31.1. 2002 Dr. Reinhard Blänkner

Öffentlicher Vortrag und Diskussion im Kolloquium

 

7.2. 2002 Schlußdiskussion

 

Max Weber, Die protestantischen Sekten und der Geist des Kapitalismus, in: Ders., Gesammelte Aufsätze zur Religionssoziologe I, Tübingen 61972, S. 207-236.

Rudolf Vierhaus, Vom Nutzen und Nachteil des Begriffs „Frühe Neuzeit“. Fragen und Thesen, in: Ders., Frühe Neuzeit [wie oben]. S. 13-25.