zur Startseite   

Forschungsseminar  "Schulgeschichte"

SS 2005

von Heinrich Richard Schmidt:
heinrich-richard.schmidt
@hist.unibe.ch

Das Forschungsseminar integriert die Erarbeitungsphase für die Referate in die Planung. Die Quellenarbeit wird begleitet. Es wird versucht, die Gestaltung des Seminars dem echten Forschungsprozess im Team so weit wie möglich anzunähern. Es ergeben sich so zahlreicheTermine; ganze Tage sind reserviert, die von den Gruppen in den Quellenstudien-Phasen selbständig genutzt werden sollen. Ständige Anwesenheit ist dann nicht erforderlich. Präsenz nötig ist in den Sitzungen am Historischen Institut (Unitobler) und bei der Präsentation der Forschungskonzepte wie bei der Diskussion der Ergebnisse. Für beide verschicken die TeilnehmerInnen ihre Text vorab an alle per mail. Über die vorab gelesenen Text wird dann intensiv wie in einem Examenskolloquium diskutiert.


Montag, 14-16 Uhr

Sitzung Nr.

Tag

Datum
in der Unitbler:
F 002

Ort

Thema

Begleiter/Leiter

1

Mi

16.03.2005 - 9-17 Uhr

STAB 2. Lesesaal ("lauter Lesesaal")

Quellensichtung

Schmidt

2

Do

17.03.2005 - 9-17 - 9-17 Uhr

STAB 2. Lesesaal

Quellensichtung

 Montandon

3

Mi

23.03.2005 - 9-17 - 9-17 Uhr

STAB 2. Lesesaal

Quellensichtung

 Montandon

4

Do 24.03.2005 - 9-17 Uhr STAB 2. Lesesaal

Quellensichtung

Schmidt

5

Mi

30.03.2005 - 9-17 Uhr

STAB 2. Lesesaal

Quellensichtung

Montandon

6

Do

31.03.2005 - 9-17 Uhr

STAB 2. Lesesaal

Quellensichtung

Schmidt

7

Mo

04.04.2005 - 14-16 Uhr

Unitobler F 002

Diskussion der Quellensichtung und der Themen, Gruppenbildung

Schule und Säkularisierung im 18. Jahrhundert:
- Philipp Küffer, Fredy Schnyder, Barbara Wieser

Unterricht und Bücher in der Sattelzeit 1780-1880
- Kai-Bernhard Trachsel, Simona Benovici, Marcel Zurbrügg

Leistungen und ihre Evaluationen 1806-1900
- Zenghi Cam, Stefan Bütikofer, Daniela Feldmann

Schmidt/Montandon

8

Mi-Fr.

6.-8.4.2005

STAB Kopierraum

Mittwoch
Vormittag: Philipp, Barbara, Heiner
Nachmittag: Stefan

Donnerstag
Vormittag: Kai
Nachmittag: Daniela, Marcel

Freitag: Simona, Zenghi?

Mi 9.00 Uhr: Schmidt (Laptop, Harddisk, Kamera)

Do: Harddisk bleibt im STAB
via Zenghi, Philipp (Laptops)

Do oder Fr. Harddisk in Unitobler B 108 telefonisch abmachen (031 839 58 41)

Montag: Fredy brennt CDs

9 Mo 11.04.2005, 13-17 Uhr F 002 Literaturdiskussion

Säkularisierung: Fredy, Heiner

Sozialer Wandel und Armut: Barbara, Philipp

Gruppen

10

Do 18.04.2005, 13-17 Uhr F 002

Literaturdiskussion

Alphabetisierung: Marcel, Simona

Schule und Unterricht im Wandel: Kai, Daniela

Gruppen

11

Do 25.04.2005, 13-17 Uhr
F 002

Literaturdiskussion

Liberalismus und Schule: Stefan, Zenghi

Gruppen

12

zwischenzeitlich selbstbestimmt STAB 2. Lesesaal (nicht reserviert) oder Großer Lesesaal

Transkriptionen und Erarbeitung von Leitfragen

Gruppen

13

Mo 02.05.2005, 13-17 Uhr F 002 bzw. individuell

Planung des Forschungskonzeptes

einzelne Gruppen

14 frei bestimmt selbstorgansiert

9.5.-26.5.2005

STAB 2. Lesesaal Datenaufnahme Betreuung auf Anfrage
15 Mo 30.5.2005 F 002 Auswertungsmetheoden bestimmen Plenar

16

frei bestimmt selbstorganisiert

31.5.-13.6.

STAB 2. Lesesaal

methodische Auswertung der Quellen

Schmidt/Montandon
auf Anfrage

17  Mo 13.6.2005 F 002 Präsentation und Diskussion der Forschungsergebnisse Gruppe 1
18 Do 20.6.2005

13-17 Uhr

F 002 Präsentation und Diskussion der Forschungsergebnisse Gruppen 2 und 3

 ------------------------------------------------------------------------
Ende
zum Anfang der Seite / to top / au début de la page

Copyright: Heinrich R. Schmidt, Worb, Switzerland
© 2005, all rights reserved
heinrich-richard.schmidt@hist.unibe.ch