zur Startseite
Seminar
"
Die Volksschule in der frühen Neuzeit I: Der Stand der Forschung"

SS 2004

von Heinrich Richard Schmidt: heinrich-richard.schmidt@hist.unibe.ch
Übersicht über die einzelnen Veranstaltungen (Datum, Thema, ReferentInnen)


Montag, 14-16 Uhr

Sitzung Nr.

Datum

In allen Referaten ist stets ein Vergleich zu vollziehen zwischen
Deutschland, Schweiz, Frankreich, Großbritannien, Skandinavien

Die Gruppen schreiben in umgekehrter Reihenfolge Protokolle zu den Sitzungen (die Gruppe von Sitzung 12 protokolliert Sitzung 1 etc.)

BearbeiterIn

Systeme der Bildung:
Universität, Lateinschule,
Deutsche Schule, Katechese

1

22.03.2004

Die Schultypen der frühen Neuzeit (mündliches Referat mit Mindmap)

Der Stand der Forschung (Schmale, Jenzer, Schindling: EDG 30 u.a. Forschungsberichte) - Gruppendiskussion, geleitet durch "Referenten" auf der Basis des gemeinsam gelesenen Textes Schmale und Jenzer (je eine Gruppe)

Schmidt

Alexander Wäfler

Normen

2

29.03.2004

 Schulordnungen im Vergleich: Baden, Bern und andere - vorab verschicktes Referat

Beatrice Dätwyler

Schule, Lehrer, Schüler, Lehrmittel

3

05.04.2004

Lehrer: Ausbildung, sozialer Stand, Einkommen, Beurteilung - vorab verschicktes Referat

 Simon Bart

4

19.04.2004

Schüler: Die Schulorganisation und die Schülerpopulation - vorab verschicktes Referat

 Eva Straumann

5

26.04.2004

Schulbücher - Gruppenarbeit, durch die Referenten gesteuert und gebündelt

a) ihre Entwicklung
b) ihr Inhalt (Inhaltsanalyse)

 Thomas Fenner

"PISA" oder dieLeistungen der Schule

 

6 03.05.2004 Alphabetisierung, Literarisierung, Kenntnisse in den Sachfächern und in Religion - vorab verschicktes Referat auf der Basis der Literatur zum Thema Ursina Klopfstein

7

10.05.2004

Die Aufklärung: die Volksaufklärung und ihre Sicht der Schule (mit Pestalozzi)

Gemeinsame Diskussion anhand von Quellentexten, geleitet von StudentInnen

Franziska Ingold

8

17.05.2004

Die Erfahrung der Betroffenen und ihre literarische Verarbeitung (Gotthelf, Keller, L. Thoma u.a.) - Gemeinsame Diskussion anhand von Quellentexten

Claudio Botti 

9

24.05.2004

Die "offizielle Beurteilung" - die Schweiz: Gedruckte Berichte und ungedruckte Akten als Basis der Beurteilung: Zürich 1771, Stapfer 1798, Bern 1806: - Referat mit Visualisierung

Thomas Kopp 

10 07.06.2004 Die "wissenschaftliche Beurteilung" - Das Urteil der Wissenschaft über die Schulen der Frühen Neuzeit: - Referat mit Visualisierung Guadalupe Ramirez

Deutungskonzepte

 

11

14.06.2004

Rationalisierung, Subjektbildung, Zivilisation, Disziplinierung - das Deutungsangebot der historischen Zunft - gelenkte Gruppenarbeit mit vorgängigem Kurzreferat

Eric Jeisy

12

21.06.2004

Schlussdiskussion, geleitet von StudentInnen auf der Basis der Protokolle

 

 ------------------------------------------------------------------------
Ende
zum Anfang der Seite / to top / au début de la page

Copyright: Heinrich R. Schmidt, Worb, Switzerland
© 2004, all rights reserved
heinrich-richard.schmidt@hist.unibe.ch