zur Startseite   

Kolloquium "Die Reformation zwischen Theologie, Staat und Gesellschaft"

SS 2004

von Heinrich Richard Schmidt: heinrich-richard.schmidt@hist.unibe.ch

Im Vordergund des Kolloquiums steht - wieder Name schon sagt - das Gespräch über gemeinsam vorab gelesene Texte, also die möglichst intensive Diskussion. Die Texte werden wenn als Reader zur Verfügung gestellt. Die Idee des Kolloquiums steht und fällt mit der Bereitschaft zur gründlichen Lektüre und zur Diskussion seitens der TeilnehmerInnen. Die BearbeiterInnen leiten die Diskussion der Texte an. Sie führen zunächst knapp (15 Minuten) in die Person, ihre Zeit und ihr Werk ein, strukturieren, leiten, motivieren dann das Gespräch und fassen am Ende die Diskussion zusammen.

Sitzung Nr.

Datum: Dienstag - jeweils vierstündig und alle 14 Tage

Thema/Text

BearbeiterIn

1

23.03.2004

Semestereinführung, Planung, Referatevergabe

Prof. Dr. H.R. Schmidt

2

23.03.2004

Diskussion zweier Lexikonartikel zur Reformation
Encyclopedia Britannica
Brockhaus

 

3

06.04.2004

Der Stand der Forschung:
Ehrenpreis, S., Lotz-Heumann, U., Reformation und  Konfessionelles Zeitalter
(Kontroversen um die Geschichte), Gütersloh 2004 - Auszüge

 

4

06.04.2004

Der Ansatz von Berndt Hamm:
Hamm, B., Reformation als normative Zentrierung von Religion und Gesellschaft, in: Jahrbuch für Biblische Theologie 7 (1992), S. 241-259

 

5

20.04.2004

Luther: Von der Freiheit eines Christenmenschen

 

6

20.04.2004

Luther: Von weltlicher Obrigkeit

 

7

04.05.2004

Zwingli:
Von der Klarheit - zur Heilslehre
67 Schlussreden
Gründe und Auslegen der Schlussreden (moderne Edition)

 

8

04.05.2004

Zwingli: Hamm, B., ZwinglisReformation der Freiheit, Neukirchen 1988, Auszüge

 

9

18.05.2004

Müntzer: Fürstenpredigt

 

10

18.05.2004

Laien und ihre Rezeption der neuen Lehre:
Schmidt, H.R., Die Ethik der Laien in der Reformation, in: Moeller, B. (Hg.), Die frühe Reformation in Deutschland als Umbruch. Wissenschaftliches Symposion des Vereins für Reformationsgeschichte 1996 (Schriften des Vereins für Reformationsgeschichte 199), Gütersloh 1998, S. 333-370

 

11

01.06.2004

Gesellschaftliche Reaktionen:
Die Frankfurter Artikel

 

12

01.06.2004

Die Zwölf Artikel der Oberschwäbischen Bauern

 

13

15.06.2004

Die Schleitheimer Artikel der Schweizer Täufer

 

14 

15.06.2004 

Schlußdiskussion 

 

 ------------------------------------------------------------------------
Ende
zum Anfang der Seite / to top / au début de la page

Copyright: Heinrich R. Schmidt, Worb, Switzerland
© 2004, all rights reserved
heinrich-richard.schmidt@hist.unibe.ch