Von Gustav Droysen bis Hayden White.
Reflexionen zu historischen Paradigmata
.

Doktoranden- und Masterstudiums-Kolloquium
Doktoranden erhalten keine Credits (Versuchsphase), Masterstudierenden wird die Veranstaltung als Kolloquium mit 5 ECTS angerechnet.

Herbstsemester 2007

Prof. Dr. Marina Cattaruzza (marina.cattaruzza@hist.unibe.ch) und
PD Dr. Heinrich Richard Schmidt (
schmidt@hist.unibe.ch)

Dienstag, 10-12 Uhr

download der Materialien über folgenden Server (Passwort erforderlich): http://downloads.hist-web.unibe.ch/wn108

Sitzung und Datum

Thema/Text

1

25.9.2007

Organisation
2

9.10.2007

Hughes, Stuart H., Consciousness and Society: The Reorientation of European Social Thought, 1890-1930, erstmals New York 1958, verwendete Ausgabe: Brighton 1979, S. 183-248 und 278-335 = total 124 Seiten
Teil 1: S. 183-248
3

16.10.2007

Fortsetzung  Hughes - Teil 2: S. 278-335 
4

30.10.2007

Droysen, Johann Gustav, Historik, hg. von Hübner, V. R., Darmstadt 1977, S. 1-316 = total  316 Seiten
Teil 1: 1-187 = Die Methodik

5

06.11.2007

Fortsetzung Droysen - Teil 2: 188-316 = Die Systematik und die Topik

6

13.11.2007

Gastvortrag

Wolfgang Pross, Droysen

7

27.11.2007

Weber, Max, Gesammelte Aufsätze zur Wissenschaftslehre 1. Aufl., Tübingen 1922, darin S. 146-214: Die »Objektivität« sozialwissenschaftlicher und sozialpolitischer Erkenntnis, und 582-613: Wissenschaft als Beruf
evtl. S. 266-290: Objektive Möglichkeit und adäquate Verursachung in der historischen Kausalbetrachtung
= total alle drei 126 Seiten
Teil 1: S. 146-214: Die »Objektivität« sozialwissenschaftlicher und sozialpolitischer Erkenntnis

8

04.12.2007

Fortsetzung Weber - Teil 2: 582-613: Wissenschaft als Beruf und S. 266-290: Objektive Möglichkeit und adäquate Verursachung in der historischen Kausalbetrachtung

9

18.12.2007

Gesamtdiskussion

 ------------------------------------------------------------------------
Copyright: Heinrich R. Schmidt, Worb, Switzerland
© 2005, all rights reserved
heinrich-richard.schmidt@hist.unibe.ch