Examenskolloquium FS 2012

von Prof. Dr. André Holenstein und Prof. Dr. Heinrich Richard Schmidt

Bitte beachten Sie das Merkblatt für die Kolloquien

und die Richtlinien für die Skizze zur Masterarbeit!

Ich verweise auch auf die Pflicht, für alle Lizarbeiten und Masterarbeiten ein Abstract
zuhanden der "Berner Historischen Mitteilungen" zu verfassen. Nähere Informationen: Hier klicken!

jeweils  Samstag 8.30-17.00 Uhr

Antragsformular und Merkblatt für Feldspesen:

Der zur Verfügung stehende Kredit der Philosophisch-historischen Fakultät ist für Beiträge an Spesen bestimmt,
welche Studierenden im Rahmen ihrer Lizentiats-/Master- resp. Doktorarbeit
bei Feldarbeiten und auswärtigen Museums-, Archiv- und Bibliotheksarbeiten entstehen.

Beginn jeweils 8.30 Uhr

Sitzung Nr.
Raum

Datum

BearbeiterIn            

Titel   

1. F -122 21.04.2012 Judith Schütz Die Pest in Luzern, 1627-29 - (Prof. Dr. A. Holenstein)
Lukas Künzler Vom alten Patriziat zur Burgergemeinde (1785-1852) - (Prof. Dr. A. Holenstein)
Lorenz Schläfli Die Preisfrage der OeG zum Geist der Gesetzgebung (1764) - (Prof. Dr. A. Holenstein)
2. F -122 05.05.2012 Teolinda Wenzin Das Davoser Konsistorium im 19. Jahrhundert - (Prof. Dr. H.R. Schmidt)
David Etter Schulinspektoratsberichte im Kanton Bern ab 1856 - (Prof. Dr. H.R. Schmidt)
Mauro Di Cioccio Die Pfarrer und die Aufklärung im Spiegel der Stapferschen Pfarrerenquete (Basel, Zürich, Bern - Solothurn, Luzern, Innerschweiz - (Prof. Dr. H.R. Schmidt)
3. F -122 26.05.2012 Patrick Spiri Konfessionelle Alltagskonflikte in der Gemeinen Herrschaft Thurgau im 17. Jahrhundert - (Prof. Dr. A. Holenstein)
Thomas Hess Die Erinnerungskultur an den  Franzoseneinfall in Nidwalden 1798 - (Prof. Dr. A. Holenstein)
Samuel Studer Die Beschreibung der Naturgeschichten Schweizerlandes von Johann Jakob Scheuchzer (1706-1708) - (Prof. Dr. A. Holenstein)
Cécile Huber Sterben und Tod im konfessionellen Vergleich (LU und BE), 16.-19. Jh., als Spiegel des gesellschaftlichen Wandels - (Prof. Dr. A. Holenstein)

 ------------------------------------------------------------------------
Ende
zum Anfang der Seite / to top / au début de la page

Copyright: Heinrich R. Schmidt, Worb, Switzerland
© 2006, all rights reserved
heinrich-richard.schmidt@hist.unibe.ch