zur Startseite   

HW-Übung
Akteure und Strukturen: Theoretische Ansätze für die Geschichtswissenschaft

FS 2011
Seminarraum F -122 - Montag, 16-18 Uhr

Prof. Dr. Joachim Eibach: joachim.eibach@hist.unibe.ch
Prof. Dr. Heinrich Richard Schmidt: heinrich-richard.schmidt
@hist.unibe.ch
Prof. Dr.Thomas Späth:
thomas.spaeth@hist.unibe.ch

download der Texte für den Lektürekurs (Passwort wurde an die Teilnehmer versandt):
http://downloads.hist-web.unibe.ch/s7182

Beachten Sie bitte das Merkblatt für die Grundsätze der HW-Übung.

Sitzung Nr.

Datum

Thema/Text

Gruppen nach Namen Gruppen nach Terminen
1 21.02.2011 Einführung und Semesterplanung

Diskussion des einleitenden Textes:

Hörning, Karl H. / Reuter, Julia, Doing Culture: Kultur als Praxis, in: Dies (Hgg.), Doing Culture. Neue Positionen zum Verhältnis von Kultur und sozialer Praxis, Bieleleld 2004, S. 9-15

Symbolic Anthropology und Neue Kulturgeschichte (Geertz)
2 28.02.2011 Geertz, Clifford, Dichte Beschreibung. Bemerkungen zu einer deutenden Theorie von Kultur, in: Ders., Dichte Beschreibung. Beiträge zum Verstehen kultureller Systeme, Frankfurt a.M. 1983, S. 7-43
3 07.03.2011 Darnton, Robert, Arbeiter proben den Aufstand. Das grosse Katzenmassaker in der Rue Saint-Séverin, in: Ders., Das grosse Katzenmassaker. Streifzüge durch die französische Kultur vor der Revolution, München 1989, S. 90-123 und S. 307-311

und

Bourdieu, Pierre / Chartier, Roger / Darnton, Robert, Dialog über die Kulturgeschichte, in: Freibeuter 26 (1985), S. 22-37

4

14.03.2011

Behringer, Wolfgang, Chonrad Stoeckhlin und die Nachtschar. Eine Geschichte aus der frühen Neuzeit, München 1994 (folgende Seiten sind obligatorisch vorzubereiten: S. 7-44 und 136-160)

Habitus und soziales Feld (Bourdieu)

5

21.03.2011

Bourdieu, Pierre / Wacquant, Loïc J.D., "II. Les fins de la sociologie réflexive (le séminaire de Chicago)": "1. La sociologie comme socioanalyse"; "2. La logique des champs"; "3. Habitus, illusio et rationalité", in: Dies., Réponses: Pour une anthropologie réflexive, Paris 1992, S. 45-115 (folgende Seiten sind obligatorisch vorzubereiten: 71-115)
Auf dem Server steht der originale französische Text zur Verfügung, er kann auch in englischer oder deutscher Übersetzung gelesen werden: engl. Übers.: An invitation to reflexive sociology, Cambridge 1992;

dt.Übers.: Bourdieu, Pierre / Wacquant, Loïc J.D., Reflexive Anthropologie, Frankfurt/M. 1996 (2. Aufl. 2006), Zweiter Teil, Kapitel 1. "Soziologie als Sozioanalyse", 2. "Die Logik der Felder", 3. "Habitus, illusio und Rationalität [Standorte Bern: BE UB ZB/Jus XXXV 1227 (franç.); BE HIS/V 3771 (dt.); BE UB ZB/RAA 17891 (dt.); BE ET/WEISS AA 0.183 (engl.); BE ANG/CI 5570. 6]

6

28.03.2011

Nordmann, Charlotte, "II Les résistances à la domination et leurs limites" und "III Éléments de critique, ou la politique impensée", in: Dies., Bourdieu, Rancière: La politique entre sociologie et philosophie, Paris 2006, S. 43-88

7

04.04.2011

Flaig, Egon, Habitus, Mentalitäten und die Frage des Subjekts: Kulturelle Orientierungen sozialen Handelns, in: Jaeger, Fritz / Rüsen, Jörn (Hg.), Handbuch der Kulturwissenschaften, Bd. 3: Themen und Tendenzen, Stuttgart 2004, S. 356-371

Diskurspraktiken (Foucault)

8

11.04.2011

Foucault, Michel, Die Ordnung des Diskurses. Inauguralvorlesung am Collège de France 1970, in: Ders., Die Ordnung des Diskurses, Frankfurt a.M. 1993, S. 9-49

9

18.04.2011

Foucault, Michel , "III. La formation des objets"; "IV. La fomation des modalités énonciatives", "V. La formation des concepts"; "VI. La formation des stratégies"; "VII. Remarques et conséquences", in: Ders., L'archéologie du savoir, Paris 1969, S. 55-101 (dt. Übers.: Archäologie des Wissens, Frankfurt/M. 1. Auflage 1981)

Die deutsche wie die französische Fassung befinden sich auf dem Server.

10

25.04. sind Osterferien

02.05.2011

Veyne, Paul, Foucault: Die Revolutionierung der Geschichte (übers. von Gustav Rossler), Frankfurt/M. 1992 (folgende Seiten sind obligatorisch vorzubereiten: S. 7-40, 67-78)

In der französischen Originalfassung ("Foucault révolutionne l'histoire", in: Paul Veyne, Comment on écrit l'histoire, Paris 1978, 201-242) sind die obligatorischen Seiten: 201-221, 236-242.

Die Dualität von Struktur und Handeln (Giddens)

11

09.05.2011

Giddens, Anthony, Die Konstitution der Gesellschaft, Frankfurt a.M. 3. Auflage 1997, S. 51-90, 359-366

12

16.05.2011

Cassell, P. (Hg.), The Giddens Reader, London 1993, S. 212-283 (lesen bis S. 257): Kapitel Domination and Power

13

23.05.2011

Welskopp, Thomas, Die Dualität von Struktur und Handeln. Anthony Giddens' Strukturierungstheorie als "praxeologischer" Ansatz in der Geschichtswissenschaft, in: Suter, Andreas  / Hettling, Manfred (Hgg.), Struktur und Ereignis (= Geschichte und Gesellschaft, Sonderheft 19), Göttingen 2001, S. 99-119

14

30.05.2011

Schlusssitzung / Fazit

 ------------------------------------------------------------------------
Ende
zum Anfang der Seite / to top / au début de la page

Copyright: Heinrich R. Schmidt, Worb, Switzerland
© 2005, all rights reserved
heinrich-richard.schmidt@hist.unibe.ch